Aktuelles

Recruitingfilm

Produktion

Authentische Recruitingfilme

Die Corona-Krise beschäftigt aktuell die gesamte europäische Gesellschaft und legt unsere Wirtschaft quasi lahm. Doch die Krise wird vorbei gehen und dann gilt es sich als Unternehmen und Arbeitgeber neu aufzustellen.

In einer Zeit, in der in Deutschland über 70.000 Ausbildungsplätze pro Jahr unbesetzt bleiben, ist guter Rat teuer: Woher kriegen wir sie – die perfekten Azubis? Wenn die qualifizierten Bewerber ausbleiben müssen Unternehmen neue Wege gehen. Social Media, Kinowerbung, Spots im Regional-TV … alles gute Wege, um auf sich aufmerksam zu machen. Aber wie sieht der authentische Recruiting-Spot aus, der vorwiegend ernsthaft interessierte und gut qualifizierte Bewerber anzieht?

Wie finde ich mit meinem Recruiting-Film die RICHTIGEN Interessenten?

Im Gespräch mit unseren Kunden klären wir zunächst einmal die Frage, wer sich überhaupt angesprochen fühlen soll. Qualifikation und Interesse der Jugendlichen sind entscheidend für die Frage, wo der Recruiting-Film zu sehen sein muss und in welchem Stil der Film produziert werden muss. Es ist klar, dass eine Steuerkanzlei ganz andere Typen anspricht als zum Beispiel ein Metallverarbeitungsbetrieb. Also entwickeln wir die passende Marketing-Strategie, um die maximale Zahl an geeigneten Bewerbern zu erreichen. Und jetzt müssen diese potenziellen Bewerber zum einen beeindruckt werden und zum Anderen müssen sie Lust bekommen – sich auf den jeweiligen Ausbildungsplatz zu bewerben und ihn zu besetzen.

Wähle einen Beruf, den du liebst, und du brauchst keinen Tag in deinem Leben mehr zu arbeiten.

Konfuzius

Der Film soll authentisch sein - aber auch begeistern!

Das Medium Film ist in seiner Gesamtwirkung am besten geeignet, um schnell zu begeistern und nachhaltigen Eindruck zu hinterlassen. Damit dann aber nicht schon beim Vorstellungsgespräch die besten Bewerber wieder abspringen, kommt es darauf an, den Recruiting-Film auch so zu gestalten, dass er authentisch ist. Wenn die Jugendlichen erkennen, dass ihre Erwartungen erfüllt werden, dann fällt es ihnen auch leichter, sich für den richtigen Ausbildungsplatz zu entscheiden. Denn diese Beziehung soll bis zu drei Jahre und im Idealfall darüber hinaus halten. So haben wir von Spreadfilms bereits einige Filme für namhafte Unternehmen – von der Hightech Industrie bis hin zum traditionellen Handwerksbetrieb – produziert, die nicht nur Werbung für das jeweilige Unternehmen machen, sondern echtes Interesse wecken und einen realistischen Eindruck von der Ausbildung vermitteln.

Authentisch zu sein, heißt aber nicht, langweilig. So geht es in der Kreativ-Abteilung von Spreadfilms beim Thema Recruiting immer auch darum, das herauszuarbeiten, was an dem Ausbildungsberuf die Faszination ausmacht. Und diese Highlights gibt es in jedem Beruf. Besonders gut lassen sie sich in ganzheitlichen Kampagnen herausarbeiten.

Zum Beispiel:

ODU – die Faszination:

ODU ist ein Mühldorfer Unternehmen, das für seine Kunden hoch spezialisierte Steckverbindungen im Hochleistungsbereich entwirft und herstellt. Ein Unternehmen, das Mitarbeiter mit Sinn für Perfektion sucht. Hier haben wir – zusätzlich zu einzelnen Filmen über die Ausbildungsberufe – einen Gesamtfilm realisiert, der die Auszubildenden buchstäblich zuhause abholt, über den Tag begleitet und am Abend dann in den Feierabend mit Freunden entlässt. In diesem Film kommen viele einzelne Azubis zu Wort und vermitteln, was es ausmacht, eine Ausbildung gerade in diesem Betrieb zu absolvieren.

Beispiel Rosenberger – Duales Studium:

Als ein weltweit führender Hersteller von Verbindungslösungen in der Hochfrequenz- und Fiber-Optik-Technologie, braucht die Firma (mit über 10.000 Mitarbeitern global) auch immer qualifizierten Nachwuchs. Und so bietet das Unternehmen auch Wege für das Duale Studium an, das die Vorteile von Praxis und Hochschule miteinander verbindet. Auch in diesem Recruiting-Video kommen die Studierenden selbst zu Wort und geben einen Einblick in ihre Ausbildung.

Beispiel Heidenhain – Technik und Handwerk:

Ein weltweit führendes Technologieunternehmen, das eine Vielzahl an technischen/handwerklichen Ausbildungsberufen anbietet. Hier haben wir ein Gesamtkonzept für eine Online-Kampagne mit Kino-Schaltungen entwickelt. Es gibt einen “Firmen-Film” und mehrere Filme zu den einzelnen Ausbildungsberufen. Hier kommen ausschließlich die Auszubildenden selbst zu Wort und vermitteln, was ihnen an ihrer Ausbildung besonders gefällt.

Ihre Entscheidung für den perfekten Recruitingfilm!

Sie sind auch auf der Suche nach hoch motivierten jungen Menschen, die in Ihrem Unternehmen für die Zukunft lernen wollen? Dann kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches Angebot. Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir das Konzept für Ihre Ausbildungs-Offensive.
Nutzen Sie den momentanen Stillstand, um sich für die Zukunft noch besser aufzustellen.

Jetzt beraten lassen!

Weitere Informationen und Beispiele zum Thema Recruiting-Film finden Sie hier: Spreadfilms Recruitingfilm